Das Buch "Entwicklungszusammenarbeit im Umbruch: Bilanz-Kritik-Perspektiven" ist im Brandes&Apsel Verlag/Frankfurt erschienen und hat sich über 1.300 mal verkauft.

Die überarbeitete und aktualisierte Zweitauflage inklusive zusätzlicher Kapitels über Migration & Entwicklung sowie die Globalen Ziele für Nachhaltige Entwicklung ist seit 15. September 2016 lieferbar!



  

Rezensionen und Experteninterviews

Wiener Zeitung: "Das Ende der klassischen Entwicklungshilfe"(17.01.2019)

Kieler Nachrichten: "Das Urteil spricht das Publikum" (10.10.2018)

Wiener Zeitung: "Volle Transparenz beim Spenden" (22.12.2017)

Vorarlberger Nachrichten: "Die Entwicklungshilfe musste vor Gericht" (28.11.2017)

Kleine Zeitung: "Eine Branche machte sich selbst den Prozess" (27.10.2017)

Ö1 Hörbilder: "Die Entwicklungszusammenarbeit auf der Anklagebank" (28.10.2017)

100,7 Luxemburger Radio: Interview mit Friedbert Ottacher (10.05.2017)
Weltnachrichten: "Mikrokredite - eine Erfolgsgeschichte?" (Kommentar, Ausgabe 4/2016)
Sustainable Austria: "Zwischen Professionalität und Laientum - Freiwillige in der praktischen Entwicklungszusammenarbeit"
Vorarlberger Nachrichten: "Projekte erfolgreich planen und umsetzen" (14.10.2016)
ORF Science: "Kann Entwicklungshilfe Migration tatsächlich stoppen?" (ORF Online am 27.10.2016)
Weltsichten: "Entwicklungshilfe vor Gericht" (Ralf Leonhard, 20.10.2016)
Monatszeitschrift Zebra/Südtirol: "Ist diese Welt noch zu retten, Herr Ottacher?" (Interview zu den SDGs, 15.01.2016)
Deutschlandradio: "Andruck-Das Magazin für politische Literatur: Buchrezension vom 14.09.2015"
Die Presse am Sonntag: "Die Zeit des Schwarzen Tigers kommt"
Tiroler Tageszeitung: "Entwicklungszusammenarbeit im Umbruch - ist die Welt bereit dafür?"
Salzburger Nachrichten: "Armut lässt sich nicht ausrotten"
Kleine Zeitung: "Wie Hilfe wirklich helfen könnte"
Wiener Zeitung: "Das Armutsproblem wird bis heute krass unterschätzt"
CorporAID: "Branche im Wandel"
Falter "Alles was Sie über Entwicklungshilfe wissen sollten"
Der STANDARD "Entwicklungshilfe: die Millenniumsziele waren zu kurz gegriffen"
Weltsichten: "Entwicklungshilfe für die Westentasche" Ralf Leonhard, 2015
Ö1: Gedanken für den Tag (10-15. August 2015): Entwicklungszusammenarbeit im Umbruch
Ö1: Von Tag zu Tag (11. September 2015): Die Entwicklungszusammenarbeit auf der Anklagebank
Ö1: Diagonal zum Thema Helfen. Gut, oder gut gemeint (19. Dezember 2015): Interview mit Thomas Vogel & Friedbert Ottacher

Gastkommentare

Südwind Magazin: Kolumne „Entwicklungszusammenarbeit jenseits der Komfortzone"
April 2014: Ein Plädoyer für Scheitern und Flops
Juli 2014: Entwicklungsexperte adé
Nov. 2014: Innovation für die Armen
März 2015: Wer ist ein Experte?
"Welt im Ohr" / ö1 Campusradio: EZA im Umbruch/Aufbruch - Diskussion mit Prof. Petra Dannekcer und Friedbert Ottacher
Südwind Magazin, November 2014: "Die Welt zieht Bilanz" Artikel zu den Millenium Development Goals
Wiener Zeitung:
Gastkommentar vom 14. Mai 2014: "Braucht Österreich eine eigene Entwicklungshilfe?"
Gastkommentar vom 23. Juli 2015: "Wer zahlt in Zukunft für die Entwicklung der Dritten Welt?"
Gastkommentar vom 25.Sep. 2015: "Alles für alle - die Erfolgsstrategie für eine bessere Welt?"

Buchbeiträge und Broschüren

Ottacher, Friedbert, „Entwicklungsstrategien und praktische Projektarbeit von HORIZONT3000 in Mosambik – ein Beitrag des autonomen Sektors zur österreichischen Entwicklungszusammenarbeit“, S. 309-323, in: Sozioökonomie als multidisziplinärer Forschungsansatz, Springer WienNewYork, 2008
Ottacher, Friedbert, „Vernetzung der Universitäten/Fachhochschulen mit den österreichischen AkteurInnen der EZA – ein Theorie/Praxis Vergleich“, S. 197-199 in: Internationalisation of Higher Education and Development, ÖFSE Edition 15, Wien, 2010

Pfeifer/Blijkers/Ottacher/Nausner/Scherer: „Humanitarian Aid All Inclusive! How to include people with disabilities in humanitarian action”, LICHT FÜR DIE WELT und DIAKONIE Katastrophenhilfe, Wien 2013